Posts by Magister Technicus

    Die Anzeige ist die der "Letzte Aktivitäten" und listet tatsächlich wirklich alles auf. Das was zuletzt gechrieben wurde, aber auch wenn jemand eine Reaktion vergab. Es kann leider nur komplett ein- oder ausgeblendet werden.


    Was ebenfalls machbar ist, dass das Dashboard ausblendet bzw in der Priorität zurück gesetzt und die Forenansicht zur generellen Startseite wird. Dort sind letzte Beiträge, aktivste Themen in den seitlichen Boxen sichtbar, die Reaktionen nicht.

    Das ist eine Standardmeldung der XenForo Forensoftware. Diese wird ausgelöst sobald ein Admin einen Nutzer zur Löschung vorsieht. Ab da läuft ein Automatismus.

    Hier ist das nach den gesetzlichen Vorgaben geregelt. Jeder Nutzer muss sein Nutzerkonto selbsttätig löschen können. Was in jedem Fall erhalten bleibt sind die von dem jeweiligen Nutzer geschriebenen Texte. Eine Entfernung würde eine Verstümmelung der Diskussionen darstellen, da hier Bezüge auf oder zu anderen Antworten fehlen.

    Dieses Forensystem vergibt "Punkte" nach Anzahl der Interaktionen. Also Beiträge, erhaltene und vergebene Reaktionen usw. Wie genau sich das zusammen setzt ist mir aus dem Stegreif nicht bekannt. Die Anzahl der Punkte für einen Aufstig in die nächste höhere Stufe kann ich dir morgen mitteilen. Am PC geht das leichter ;)

    Voraussichtlich in der nächsten Woche erhält das Forum ein notwendiges Update. Wegen Änderungen in der Software werden Subdomains, wie wir sie für das Forum nutzen, nicht länger unterstützt.

    Das heißt, sowohl Forum als auch Portal erhalten eine eigenständige voneinader unabhängige Adresse. Das Forum wird künftig unter https://www.mittelalterforum.org erreichbar sein. Das Portal erhält eine eigene Adresse, die wir euch noch rechtzeitg bekannt geben.

    Das Einzige was Ihr ändern müsst sind eure Bookmarks. Sämtliche Logindaten bleiben bestehen.

    Nachtrag: Für das Forum haben wir Erweiterungen wie eine leistungsfähige Bildergalerie sowie einen Terminkalender mit vielfältigen Möglichkeiten vorgesehen. Um die Anpassungsarbeiten nicht doppelt vornehmen zu müssen, werde ich diese erst nach erfolgter Umstellung installieren.

    Danke für euer Verständnis :)

    Im Zusammenhang mit dem im Titel genannten Funktionen sowie einiger Nachfragen hierzu eine kurze Erläuterung:

    • Gäste können Themen und die ersten zwei Beiträge darin lesen. Eine Antwort im Thema oder Eröffnen neuer Threads ist ihnen nicht möglich.
    • Das Schreiben von Beiträgen im Forum und weiterer Forenfunktionen ist ausschließlich registrierten Nutzern vorbehalten.
    • Die internen Kommunikation (Senden und Empfangen privater Nachrichten) sowie des Reaktionssystems unter den Beiträgen ("Liken") kann erst nach Verfassen von ZWEI Beiträgen genutzt werden. Als erster Beitrag eines neuen Nutzers in diesem Forum kann die erwünschte Vorstellung dienen.

    Hintergrund ist Spamabwehr. Spambots können keine individuellen Aufgaben abarbeiten.

    Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es vorkommen, dass ein Spambot/ Spammer durch unsere Kontrollen schlüpft. Teilt uns bitte mit, wenn Ihr z.B. über PM unverlangte Werbebotschaften für Waren und Dienstleistungen erhaltet. Wenn ihr in der Rubrik "Marktplatz" gezielt nach bestimmten Artikeln fragt und von hier gewerblich Tätigen Angebote dazu per PM erhaltet ist das in Ordnung. Nur dann ist eine solche Nachricht zulässig. Bei Verstoß bitten wir um Meldung an die Moderatoren.

    Die Frage wo der An-/ Abmeldebutton zu finden ist wird öfters an uns gestellt.

    In der Kopfleiste seht ihr nach erfolgter Registrierung und Anmeldung euren Avatar (Initialen oder Bild). Wenn ihr auf den Avatar klickt gelangt ihr in das Kontrollzentrum mit welchem ihr euer Profil und Nutzerkonto verwalten könnt. Dieses Vorgehensweise ist für Desktop, sowie mobile Ansicht auf Mobiltelefon und Tablet gleich.

    An letzter Stelle unter dem Menü seht ihr den Schriftzug "Abmelden". Damit meldet ihr euch aus der aktiven Sitzung im Forum ab. Wir ändern es ggf. in einen besser erkennbaren Menüpunkt ab, dieses Layout ist eine Systemvorgabe.

    Hallo zusammen,

    mit dem neuen Forum wurde eine aus anderen sozialen Medien bekannte Funktion eingeführt. Nämlich die Übersicht die dem von Facebook bekannten Newsfeed ähnelt. In diesem seht ihr alle Interaktionen seit eurem letzten Besuch auf den ersten Blick. Wo es neue Beträge gibt, wer wie auf was reagierte. Das kann durchaus etwas unübersichtlich werden.

    Mit der klassischen Forenansicht müsst ihr jedes einzelne Forum gezielt anklicken um zu den neuen Beiträgen zu gelangen. Das ist die übersichtliche Variante, da Foren, die für euch nicht von Interesse sind, ausgeblendet oder einfach nicht aufgesucht werden.

    Eines der Ziele des Portalgedankens ist es von uns verfasste Artikel dort einzustellen, damit wir wieder kehrende Fragen mit Verweis darauf beantworten können. Zusätzlich können wir so die Qualität der verweisenden Artikel selbst beeinflussen.

    Ein Mitmachen ist gar nicht so schwer. Das Backend sieht zwar auf den ersten Blick etwas anders aus als die gewohnten Textverarbeitungen, doch im Prinzip ist es nichts anderes als eine e-Mail oder einen Foreneintrag schreiben.

    Das Portal beruht auf WordPress. Darin kann wirklich jede/r Artikel schreiben und veröffentlichen.

    Ist kein Hexenwerk, der Editor ist ähnlich wie der hier im Forum aufgebaut. Einziger Unterschied ist die Möglichkeit Kategorien auszuwählen in denen der Artikel erscheinen soll. Hier geht ihr in die Kategorie und schreibt, in WP wählst ihr sie aus einer Liste während des Schreibens aus. Sogar Bilder einbinden funktioniert ähnlich wie hier. Auf dem eigenen Rechner auswählen, ins Portal hochladen und einbinden.

    Unterschied zu hier ist, dass wir euch als Autor händisch anlegen müssen. Dazu brauchen Andreas oder ich den gewünschten Benutzernamen, den vollständigen Namen (der wird nicht angezeigt), eine E- Mailadresse und ein gewünschtes Initialpasswort, das ihr nach erfolgter Registrierung bitte in ein sicheres Passwort ändert. Wordpress steht auf Grund seiner Popularität leider ziemlich unter Spammerattacken, die darauf basierende Webseiten gern kapern möchten. Einfache Passwörter erleichtern das den Typen leider.

    Wordpress bietet die Möglichkeit sichere Passwörter zu erzeugen. Das könnt ihr in eurem individuellen Profil einstellen. Kopiert euch das neue Passwort oder überlasst eurem Browser die Verwaltung. Als bekennender Paranoiker im Hinblick auf Passwortsicherheit - ich nutze für jedes Nutzerkonto, jede Anmeldung andere Anmeldedaten- empfihlt sich die Nutzung eines Passwortsafes. Ich vernde dafür KeyPassX, das auf einem USB Stick installiert ist. Darauf lege ich alle Zugangsdaten ab; den Stick trage ich immer am Mann.

    Nach erfolgter Registrierung bekommt ihr eine Mail mit dem Link zur Anmeldemaske des Portals.

    Sofern ihr Fragen habt erreicht ihr per Mail unter

    schreiber@mittelaltefforum.org

    ralf@mittelalterforum.org

    Oder hier über PN.