Posts by Magister Technicus

    In der Nacht vom 30. auf den 31.01.2024 kam es wegen eines fehlerhaften Updatepaketes zu einer Fehlfunktion in der Forensoftware. Mit dem Resultat der Nichterreichbarkeit.


    Nach Rücksprache mit dem Softwarehersteller wurden zwei Backups vom 30.01.2024 mit Stand 15:00 Uhr eingespielt und somit die Funktion des Forums wieder hergestellt. Leider sind alle nach 15:00 Uhr geschriebenen Beiträge nicht erhalten.


    Sofern euch irgend ein Fehler auffällt schreibt es bitte im Bereich "Off Topic- Rund um des Forum".


    Danke für euer Verständnis.

    Rechtsgrundlage nannte ich bereits.

    Im Fall eines Ermittlungsverfahrens wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz sind Fachanwälte für Waffenrecht zwingend notwendig. Es ist IMMER ein Straftatvorwurf.


    Hier eine Übersicht von Fachanwälten auf der Webseite der German Rifle Association. In die engere Wahl würde ich Brüggemann & Eichener in Freiburg, Streitberger & Kollegen in Emmendingen sowie Schönfelder in Wittmund im die engere Wahl ziehen. Im Fall einer Konsultation zahlt keine RSV, es sei denn der Straftatvorwurf ist in der Police enthalten. Die Stundensätze liegen im Bereich um 200,-/ 250,- €.

    Mir sind zahlreiche Fälle bekannt in denen es um genau diese irrigen Annahmen, Glauben und Meinungen ging. In der Regel wurden die Feinheiten des deutschen Waffengesetzes mit 40-60 Tagessätzen in nachhaltige Erinnerung gebracht. Gerade die Mittelalterszene kann bislang froh sein, dass Ordnungsbehörden noch nicht sehr genau hin schauen.


    Ein Dolch ist als Waffe eingestuft und unterliegt dem Führverbot. Paragraph 42a gilt NICHT.

    Ein Dolch ist als Waffe eingestuft und unterliegt somit gemäß deutschem WaffG unabhängig der Klingenlänge dem Führverbot. Das Beseitigen einer Schneide verändert nicht die Waffeneigenschaft. Besitz ja, Transport in einem VERschlossenen Behältnis (Zahlenschlosskoffer, Tasche mit Vorhängeschloss am Reißverschluss, etc) ja, Führen nein.


    Quelle: Waffenengesetz Deutschland, Ausführungsbestimmungen deutsches Waffengesetz, Anlagen zu selbigem.

    In den letzten Monaten häuften sich Anmeldungen, die sofort nach Registrierungsabschluss versuchten Werbung für Produkte und Dienstleistungen unterzubringen oder solche "ich bin zu faul zum selbst suchen, frage ich einfach mal die Nerds". Das zeigt, dass die akzeptierten Regeln nicht gelesen oder bewusst missachtet wurden, so dass unsere Moderatoren immer wieder eingreifen mussten.


    Daher haben wir uns für eine Änderung entschlossen. In der Registrierung wurden die wichtigsten Regeln verkürzt nieder geschrieben, die Vorstellung verpflichtend. Ab Februar 2024 ist für neu registrierte Forennutzer ausschließlich der Bereich "Vorstellung" zugänglich. Alle anderen Foren sind zu sehen, können aber nicht aufgerufen werden.


    Wie ihr sicher bei eurer Registrierung im Forum gelesen habt, möchten wir gern etwas von euch wissen. Wie ihr euch im Forum nennt, was ihr darstellen möchtet oder darstellt und wo ihr im Hobby steht. Einfach aus dem Grund, weil wir dann wissen wo wir euch mitnehmen können.


    Stellt euch vor, reagiert mit einem zweiten Beitrag in diesem Thread darauf, danach werdet ihr im Forum automatisch für alle weiteren Funktionen frei geschaltet.


    Danke für euer Verständnis.

    Vor ein paar Monaten war ich noch bei ihnen und fing mir von ihm einen Anpfiff weil ich etwas raumgreifend parkte...


    Verschwendet das Leben nicht mit unwichtigen Dingen. Lebt jeden Tag, jeder kann der letzte gewesen sein.


    Harald war gerade mal 66.

    Es gibt einen Grund zum Feiern: unser Forum ist seit einem Jahr Online!


    Was Ende 2022 fast in einer Nacht- und Nebelaktion begann, zügig umgesetzt und zum Jahreswechsel 2022/2023 startete hat jetzt ein Jahr Betrieb hinter sich. In diesem Jahr registrierten sich hier ziemlich genau 200 Mitglieder, es wurden 12.095 Beiträge in 1.355 Themen und 130 Termine veröffentlicht.


    Das ist deutlich mehr als die ersten Schätzungen erwarten ließen.


    Ich sage einfach mal Danke an alle die sich hier einbrachten. Sei es als Forenmitglied, Moderatoren, Beitragschreiber, Terminveröffentlicher, Vereinsmitglieder, Leser. Ohne euch funktioniert das nicht.


    Für die nächsten Jahre gilt es diesen erfolgreichen Weg weiter zu verfolgen. Noch bekannter werden, mehr Mitglieder gewinnen, mehr Themen aufgreifen. Das gilt durchaus auch den eher stillen Mitlesern. Scheut euch nicht eure Fragen zu stellen oder euch an Themen zu beteiligen. Ein Forum lebt von der Interaktion, dem Miteinander.


    Wir können in dieser virtuellen Bibliothek nur die Regale und Schubfächer bereit stellen. Die Inhalte kommen von Euch.

    Wir haben etwas zu feiern!


    Um unserem Teamgedanken Rechnung zu tragen gründeten wir einen Verein, der künftig sowohl für das Forum als auch unser Portal verantwortlich zeichnet. Der Verein wurde am 15.11.2023 im Vereinsregister Friedberg/ Hessen eingetragen. Wir heißen jetzt:


    Mittelalterforum e.V.


    Vorsitzender ist Thomas Weinhold, Stellvertreterin Katrin Völcker, Rechnerin Tina Künne, Schriftführer Monique Schork und Ralf Künne. Beisitzer sind Silvia Bestgen, Katrin Laabs, Andreas Völcker, Patrik Kahl, Hendrik Sautmann und Jörg Aumann.


    Weitere Informationen findet ihr in den nächsten Tagen im neu eingerichteten Forenbereich "Mittelalterforum e.V.".

    Auf dem Mobiltelefon funktioniert es ebenso, nur ist hier der Weg anders. Hier ruft ihr die zu verlassende Konversation aus. Dort seht ihr über den beiden Teilenehmern zwei Buttons, wichtig für euch ist der grau unterlegte mit der Aufschrift "Bearbeiten". Klickt diesen an, wählt "Teilnahme verwalten", dann "Konversation verlassen". Anklicken, bestätigen und damit gibt es wieder Platz.

    Wenn ihr PN löschen wollt geht in eurer PN Übersicht auf den Reiter unten "Alle Konversation anzeigen". Damit sehr ihr alle PN die ihr erhalten oder geschrieben habt. Vor den Nachrichten seht ihr eine Checkbox. Dort wählt ihr die Nachrichten aus die ihr verlassen wollt.


    Nach dem Klick seht ihr unten rechts dann einen Button "Eine Konversation", "2 Konversationen" usw. Klickt darauf und wählt den Punkt "Verlassen" aus. Nochmals bestätigen und das war es.


    Viel Erfolg !

    Vor knapp neun Monaten startete dieses Forum und mittlerweile haben wir 182 registrierte Mitglieder und mit diesem wurde heute der 10.000 ste Beitrag geschrieben. Das ist mehr als wir für dieses erste Jahr eigentlich erwarteten. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist.